Gemeinsame Ausbildung

Am 21.03.2024 haben sich die Kameraden der Feuerwehr Brachwitz wie immer zum Dienst im Gerätehaus getroffen.
Diesmal kamen aber außerdem noch die Kameraden der Feuerwehr Gimritz hinzu und man sprach sich zu zwei Einsatzszenarien ab.

Als Erstes gab es einen Containerbrand zu löschen und da das TSFW von Brachwitz nur wenig Wasser geladen hat, wurden die Kameraden von Gimritz gebeten ihr Wasser in den TSFW von Brachwitz einzuspeisen. Im zweiten Senario brannte ein Wohnmobil und diesmal war Gimritz im Löscheinsatz und Brachwitz förderte Wasser aus der Saale zum Gimritzer Fahrzeug.

Zwei durchaus realistische Einsätze. Am Ende wurde die gemeinsame Übung ausgewertet und noch etwas gemeinsame Zeit im Gerätehaus genossen.

Vielen Dank an alle Kameraden

Mathias Hoßbach – Beirat Feuerwehr Brachwitz

created by InCollage

Einsatz 2024-02 Tragehilfe Rettungsdienst

17.03.2024

Uhrzeit: 15:35

Fahrzeuge: TSF-W

Einsatzstärke: 1/6

Ereignis: Ein Unfall auf dem Sportplatz in Gimritz ist aufgrund der Lage immer schwierig. Der Verletzte muss eine ziemlich lange Strecke bergauf transportiert werden. Dazu empfiehlt es sich die Kameraden der Feuerwehr zur Hilfe zu rufen.

Bevor wir das Gerätehaus verlassen konnten, wurde der Einsatz abgebrochen, da genügend Helfer vor Ort waren.

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz

Einsatz 2024-01 Sturmschaden

24.01.2024

Uhrzeit: 13:28

Fahrzeuge: TSF-W

Einsatzstärke: 1/2

Ereignis: Der Sturm hat einen Baum auf die Straße gedrückt. In einem solchen Fall sind Kettensäge und Schnittschutzhose die erste Wahl. Nachdem die Straße wieder frei war, konnten die eingesetzten Sachen wieder instandgesetzt werden.

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz

Einsatz 2023-21 Drohneneinsatz – vermisste Person

25.12.2023

Uhrzeit: 22:00

Fahrzeuge: MTF

Einsatzstärke: 1/2

Ereignis: Das Einsatzstichwort für die Drohnenführer hieß „vermisste Person“. Zügig ging es nach Dobis zum Einsatzort. Unsere Drohne suchte mit der Wärmebildkamera das Gelände ab. Suchhunde wurden ebenfalls eingesetzt. Leider endete die Suche ohne Ergebnis.

Die Person wurde erst am Folgetag mittels einem Polizeihubschrauber gefunden und ins Krankenhaus gebracht.

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz

Einsatz 2023-20 Brand Wohnung

16.12.2023

Uhrzeit: 20:15

Fahrzeuge: TSF-W

Einsatzstärke: 1/4

Ereignis: Das Einsatzstichwort lautete Brand Wohnung – Menschen in Gefahr. Da ist Eile angesagt und obwohl die Kameraden schnell unterwegs waren, wurde ihr Einsatz auf der Anfahrt abgebrochen. Nach Wettin hat die FF Brachwitz den weitesten Anfahrtsweg und wenn genügend Kräfte und Mittel vor Ort sind, dann entscheidet der Einsatzleiter, dass keine weiteren Helfer mehr anrücken müssen.

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz

Einsatz 2023-19 BMA Grundschule Wettin

02.12.2023

Uhrzeit: 10:59

Fahrzeuge: TSF-W

Einsatzstärke: 1/3

Ereignis: Das Einsatzstichwort lautete Auslösung BMA Grundschule Wettin. Am Einsatzort konnte Nichts festgestellt werden.

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz

Einsatz 2023-18 VKU

26.11.2023

Uhrzeit: 06:45

Fahrzeuge: MTF

Einsatzstärke: 1/2

Ereignis: Auf der Straße zwischen Oppin und Niemberg kam es zu einem Verkehrsunfall mit nur einem PKW. Da der Fahrer nicht mehr im Wagen war, musste er gesucht werden. Da kam unsere Drohne zum Einsatz, welche von unseren Drohnenpiloten der Feuerwehr Brachwitz gelenkt wurde.

Am Ende wurde der Fahrzeugführer von der Polizei gefunden.

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz

Ausbildung – Erste Hilfe und Übung

Am 16.11.2023 gab es wieder eine gemeinsame Ausbildung der Feuerwehren Döblitz, Friedrichsschwerz und Brachwitz. Das Thema der Ausbildung war Erste Hilfe und der Ausbildungsort war das Gerätehaus der Feuerwehr Brachwitz.

Das Thema Erste Hilfe rückt immer mehr in den Fokus, da aufgrund der älter werdenden Bevölkerung und zahlenmäßig begrenzen Rettungsdienste immer öfters die Feuerwehr die Erste Hilfe Leisten oder unterstützen muss.

Rund 25 Kameraden der 3 Feuerwehren kamen im Gerätehaus zusammen und wurden im ersten Teil theoretisch auf das Thema vorbereitet. Anschließend wurde in 2 Stationen wichtige praktische Handhabungen bei der Ersten Hilfe und Reanimation aufgezeigt.

Unvorbereitet kam dann der dritte Teil der Ausbildung – eine Übung mit Sirene und Einsatz an einer Simulierten Unfallstelle in Brachwitz. Der Einsatzleiter teilte die Kameraden schon auf der Zufahrt zum Unfallort ein. Vor Ort wurde die Unfallstelle abgesichert, das Auto gesichert, Unfallbeteiligte Versort und eine bewusstlose Person reanimiert.

Alles klappt wie am Schnürchen und die Kameraden hatten sich die Roster und das Bier im Anschluss verdient.

Danke an alle Beteiligten.

created by InCollage

Mathias Hoßbach – Beirat der Feuerwehr Brachwitz

Einsatz 2023-17 Brand Laube

30.10.2023

Uhrzeit: 15:01

Fahrzeuge: TSF-W, MTF

Einsatzstärke: 1/7

Ereignis: Das Einsatzstichwort lautete Brand Laube. Nachdem die Kameraden in den Einsatzfahrzeugen Brachwitz verlassen hatten, kam die Meldung, dass Technik und Kräfte ausreichen. Damit wurde für Brachwitz der Einsatz von der Leitstelle abgebrochen und wir kehrten zurück ins Gerätehaus.

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz

Einsatz 2023-16 Tragehilfe Rettungsdienst

28.09.2023

Uhrzeit: 13:21

Fahrzeuge: TSF-W

Einsatzstärke: 1/2

Ereignis: Das Einsatzstichwort lautete Tragehilfe Rettungsdienst- Ein beatmungspflichtiger Patient war aus dem Bett gefallen und die Kameraden halfen dem Rettungsdienst ihn wieder sicher ins Bett zu heben.

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz