Feuerwehr Brachwitz

Die Freiwillige Feuerwehr in Brachwitz

Schlagwort: Kita

Die Feuerwehr zu Gast bei den Saalepiraten

Die Feuerwehr zu Gast bei den Saalepiraten

Ein fester Bestandteil der Ferienspiele der Kita Saalepiraten in Brachwitz ist der Besuch der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr bei den Kindern. Wie auch in den letzten Jahren, starteten die Feuermänner ihr Programm nach dem Frühstück der Kinder. In einer ersten Station wurde den Kindern gezeigt, wie eine vermisste Person in einem dunklen bzw. verqualmten Raum gesucht wird. Natürlich wurde dies realitätsnah mit Einsatzkleidung, Pressluftatmer und sonstiger Ausrüstung demonstriert. Die Kinder waren fasziniert von dem ruhigen und professionellen Auftreten der Feuermänner. Ziel ist es den Kindern zu zeigen, dass sie Vertrauen in die Kameraden der Feuerwehr haben können und ihnen immer geholfen wird. Nach dieser Schweißtreiben Vorführung gab es eine wohlverdiente Abkühlung. Die anderen Kameraden hatten schon eine Wasserversorgung aufgebaut und die gesamte Technik der Feuerwehr auf dem Sportplatz aufgestellt. Nun  konnten die Kinder die Fahrzeuge erkunden, die Technik inspizieren, im Boot probesitzen und selber löschen. Es war wieder ein schöner Tag in der Kita Saalepiraten.

Vielen Dank an alle Kameraden.

Mathias Hoßbach – Beirat FF Brachwitz

 

Einsatz 14-2017 Verkehrsunfall – FF Brachwitz

Einsatz 14-2017 Verkehrsunfall – FF Brachwitz

Datum: 19.10.2017

Uhrzeit : 06:22 bis 07:00

Fahrzeuge: TSF-W

Kameraden: 1/4

Ereignis: Im dichten Nebel ist ein PKW, aus Richtung Morl kommend, in der vorletzten Kurve vor Brachwitz von der Straße abgekommen. Die Unfallstelle wurde umgehend abgesperrt und der PKW gesichert.

 

Einsatz 05.10.2017 Sturmschaden

Einsatz 05.10.2017 Sturmschaden

Datum: 05.10.2017

Uhrzeit : 15:23 bis 16:10

Fahrzeuge: TSF-W

Kameraden: 1/5

Ereignis: Das Sturmtief XAVIER wütete auch in Brachwitz sehr stark. Sturmböen von bis zu 90 km/h wurden von der örtlichen Wetterstation gemeldet. Das war dann zu viel für eine noch stark belaubte Bäume. Einer dieser Bäume fiel auf die Straße zwischen Brachwitz und Morl und versperrte diese. Mitten im Berufsverkehr war das eine missliche Lage und erforderte schnelles Eingreifen der Brachwitzer Truppe. Mit Kettensäge und Manpower war die Straße schnell geräumt und der Verkehr konnte wieder fließen. Danke an alle beteiligen Einsatzkräfte.

 

 

 

Einsatz 04.10.2017 Person in Notlage

Einsatz 04.10.2017 Person in Notlage

Datum: 04.10.2017

Uhrzeit : 23:54 bis 00:37

Fahrzeuge: TSF-W

Kameraden: 1/4

Ereignis: Das Einsatzstichwort lautete „Person in Notlage“. Mit Unterstützung der FF Friedrichsschwerz und Spezialwerkzeugen konnten die Kameraden der Feuerwehr Brachwitz sich Zugang zum Wohnhaus der Person verschaffen und dieser helfen. Die Person wurde an den Rettungsdienst übergeben.

 

 

 

Einsatz 17.09.2017 Person droht zu springen

Einsatz 17.09.2017 Person droht zu springen

Datum: 17.09.2017

Uhrzeit : 11:55 bis 12:40

Fahrzeuge: TSF-W und MTF

Kameraden: 1/5

Ereignis: Das Einsatzstichwort lautete „Person droht zu springen/abzustürzen“. Der Einsatzort war Gimritz und die Feuerwehren Friedrichsschwerz und Morl waren ebenso im Einsatz wie die Polizei und der Rettungsdienst. Nachdem die Situation geklärt wurde, konnte die Person durch Polizei und Rettungsdienst nachbetreut werden.

 

 

 

Einsatz 08.09.2017 BMA Kita Brachwitz

Einsatz 08.09.2017 BMA Kita Brachwitz

Datum: 08.09.2017

Uhrzeit : 11:19

Fahrzeuge: TSF-W

Kameraden: 1/4

Ereignis: Das Einsatzstichwort lautete „Rauchwarnmelder ausgelöst Brand 3 – Kita Brachwitz“. Schnell waren die Feuerwehren aus Brachwitz, Friedrichsschwerz und Morl, sowie ein RTW zur Stelle. Das Team der Kita Saalepiraten in Brachwitz hatte zu diesem Zeitpunkt schon alle Kinder evakuiert und die Vollzähligkeit an Hand der Tagebücher geprüft. Somit konnten die Rettungskräfte gleich zu Lageerkundung in das Objekt gehen. Schnell wurde ein defekter Rauchmelder im Bürgermeisterbüro entdeckt und die Brandmeldeanlage(BMA) wieder scharf gestellt. Trotzdem wurden sicherheitshalber alle Räume mit Hilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert, um nicht doch etwas zu übersehen. Anschließend wurde das Objekt wieder freigegeben und die Kinder konnten zurück in ihre Räume.

 

 

 

Die Feuerwehr Brachwitz zu Gast bei den Saalepiraten

Die Feuerwehr Brachwitz zu Gast bei den Saalepiraten

In der Kita Saalepiraten in Brachwitz ist die Ferienzeit eine besondere Zeit. Denn das Team der Kita lässt sich jedes Jahr aufs Neue ein tolles Programm für die Ferienzeit einfallen. Es gibt Ausflüge, Erlebnistage, Disko, Pizza backen und vieles mehr. Bisher war es Tradition im Zuge der Ferienspiele, auch die Feuerwehr Brachwitz zu besuchen. Doch dieses Jahr kamen die Kameraden der Feuerwehr Brachwitz zu den Kindern in die Kita Saalepiraten. Den Kindern wurde alles gezeigt, was ein Feuerwehrmann machen muss, welche Ausrüstung er bei sich trägt und wie die Fahrzeuge aufgebaut sind. Sogar eine kleine Rettungsübung wurde durchgeführt und die Atemschutztechnik erläutert. Anschließend konnten die Kinder die Fahrzeuge und deren Technik erkunden und auch mal so richtig „Wasser marsch“ geben.

Vielen Dank an die Kameraden der Feuerwehr Brachwitz für den tollen Tag mit den Kindern.

 

 

Die Kita Saalepiraten zu Gast bei der FF Brachwitz

Die Kita Saalepiraten zu Gast bei der FF Brachwitz

Die Kita Saalepiraten zu Gast bei der FF Brachwitz

Im Rahmen des abwechslungsreichen Ferienprogramm der Kita Brachwitz stand nach Schatzsuche, Besuch im Tierpark, Theater und Zelten am 12.07.2016 ein Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Brachwitz auf dem Programm. Nach dem gemeinsamen Frühstück marschierten alle Kinder gemeinsam mit den Erzieherinnen zum Gerätehaus in der Thomas-Müntzer-Straße. Dort wurden Sie schon vom Jugendwart Martin Hartmann und Sebastian Vitzthum von Eckstädt erwartet. Die beiden Feuerwehrmänner hatten schon die Fahrzeuge in Stellung gebracht und einen kleinen Parkur aufgebaut. Die Kinder waren sehr neugierig und inspizierten sofort alle Winkel der Fahrzeughalle. Saalepiraten FF Brachwitz
Natürlich wurden auch die Feuerwehrhelme der Großen aufprobiert, damit man sich fühlt wie ein echter Feuerwehrmann. Nach der kleinen Aufwärmphase sammelten sich die Kinder am und im Schlauchboot. Sie lauschten der Ansprache vom Jugendwart Hartmann und beatworteten auch die ein oder andere feuerwehrspezifische Frage mit Bravour. Danach ging es richtig los. Mit Kübelspritzen wurden Zielübungen durchgeführt, die Fahrzeuge inspiziert und jede Menge Fragen gestellt und ausgiebig beatwortet. So viel Feuerwehrdienst macht natürlich hungrig. Zum Glück hatte Onkel Roland rechtzeitig den Grill entzündet und leckere Würstchen gebraten. Kurz vor dem Mittag verabschiedeten sich die Saalepiraten und gingen zurück in ihr Domizil.

Die Kita Saalepiraten zu Gast bei der FF Brachwitz

Vielen Dank an Martin Hartmann und Sebastian Vitzthum von Eckstädt für die Organisation und Durchführung.

Der Beirat der FF Brachwitz