Ausbildung FF Brachwitz, Friedrichsschwerz und Döblitz

Es war mal wieder Zeit eine gemeinsame Ausbildung zu absolvieren. Nach der erfolgreichen Veranstaltung in Brachwitz, war dieses Mal die FF Döblitz der Gastgeber.

Passend zum Thema Wasser regnete es ununterbrochen, was jedoch die Kameraden nicht davon abhielt sich am frühen Samstag Morgen in Döblitz zu treffen.

Es gab wieder einen Rotationsbetrieb mit 3 Stationen.

Station 1 – Wasserförderung mit Wasserentnahme aus der Saale

Station 2 – Schlauchboot und Wasserrettung

Station 3 – Arbeiten in absturzgefährdeten Bereich

Allen Kameraden machte die Ausbildung Spaß und der Lerneffekt war natürlich enorm.

Danke für euren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat FF Brachwitz

Ausbildung – Feuerwehr Brachwitz, Gimritz, Friedrichsschwerz und Döblitz

Die Freiwilligen Feuerwehren haben eine Vielzahl von Herausforderungen zu meistern. Eine davon ist es, trotz unregelmäßigen Gebrauch spezieller Technik, im Ernstfall alles sicher und schnell einzusetzen. Denn im Ernstfall zählt jede Minute.

Deswegen ist die Ausbildung in der Freiwilligen Feuerwehr auch so wichtig. In Brachwitz trifft man sich einmal pro Woche und wiederholt die wichtigsten Dinge, wie Knoten, Absturzsicherung, Funktechnik, Erste Hilfe, Atemschutztechnik, Beleuchtung, Absicherung, Wasserversorgung, Türöffnung und so weiter, und so weiter. Das Spektrum ist riesig und es Bedarf viel Zeit und Übung.

Im Einsatzfall rücken in der Regel immer mehrere Feuerwehren aus und dann kann es sein, dass die Kameraden an der Einsatzstelle mit der Technik der benachbarten Feuerwehr arbeiten muss.

Um dem gerecht zu werden, wurde beschlossen, dass ab diesem Jahr regelmäßige Ausbildungen gibt, an dem die Feuerwehren von Brachwitz, Gimritz, Friedrichsschwerz und Döblitz teilnehmen.

Die Ausbildung war ein voller Erfolg. 27 Kameraden konnten an 4 Stationen ihr Wissen auffrischen und vertiefen. Es wurde zum Digitalfunk, in Erster Hilfe, zur Fahrzeugkunde und in der Handhabung von Schere/Spreizer unterrichtet.

Eine kleine Verpflegung rundete den Vormittag in Brachwitz ab.

Danke an alle Kameraden für ihren Einsatz und ihre Freizeit.

Mathias Hoßbach – Beirat der Feuerwehr Brachwitz

Ausbildung Kettensäge 2016

Ausbildung Kettensäge 2016

Ein guter Feuerwehrmann muss seine Technik kennen und regelmäßig den Umgang mit dieser üben.  So übt die Freiwillige Feuerwehr Brachwitz regelmäßig im Rahmen der Ausbildung den Einsatz der Kettensäge. Gerade die Unwetter der letzten Jahre haben gezeigt, dass eine Kettensäge für uns unverzichtbar ist. Neben der richtigen Schutzausrüstung, der Pflege und Wartung, ist auch die Schnitttechnik entscheidend. Dann kann auch der nächste Einsatz kommen…

 

Gelungener Löschangriff zum Kinderfest in Brachwitz

Gelungener Löschangriff zum Kinderfest in Brachwitz

Es ist kurz nach halb elf am Samstag den 04.06.2016. Das alljährliche Kinderfest in Brachwitz, organisiert durch den Brachwitzer Alpenverein, ist schon gut besucht, als plötzlich der TSF-W mit Blaulicht und Sirene auf den Sportplatz einbiegt. Die Kinder sind wie elektrisiert und laufen dem neuen Einsatzfahrzeug der Freiwillen Feuerwehr Brachwitz begeistert hinterher. Wie bei einem richtigen Einsatz nimmt die Jugendfeuerwehr hinter dem Fahrzeug Aufstellung. Es wird von der Gruppenführerin die Lage erklärt und de Trupps die Befehle übergeben. Dann ging es ganz schnell. Die Einsatzstelle wurde abgesperrt und ein simulierter Brand mit der Schnellangriffseinrichtung bekämpft. Der Angriffstrupp ging natürlich nur mit Atemschutz vor. Aus der Kabelspritze gab es ein kleine Abkühlung für die Zuschauer. Anschließend nahm sich die Jugend Zeit, allen Interessierten das Feuerwehrauto und die enthaltene Technik zu zeigen, sowie deren Funktion zu erklären. Eine durchweg gelungene Aktion unserer Jugendfeuerwehr. Vielen Dank an die Einsatzbereitschaft.

Ps.: Gestern durften wir den 10000-sten Besucher auf unserer Seite feiern.

Gelungener Löschangriff zum Kinderfest in Brachwitz

 Gelungener Löschangriff zum Kinderfest in Brachwitz

  IMG_8328