Feuerwehr Brachwitz

Die Freiwillige Feuerwehr in Brachwitz

Schlagwort: Renovierung

FF Brachwitz – Frühjahrsputz 2016

FF Brachwitz – Frühjahrsputz 2016

Im Jahr 2002 wurde eines der wenigen nach DIN gebauten Feuerwehrhäuser der Stadt Wettin-Löbejün in Brachwitz eingeweiht. Trotz angemessenem Umgang und Pflege der Räumlichkeiten war es nun nach 14 Jahren intensiver Nutzung zwingend notwendig, neue Farben an die Wände zu bringen und eine Generalreinigung durchzuführen.
Schon eine Woche vor der geplanten Aktion wurden mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr sämtliche Mannschafträume ausgeräumt. Es wurden die Pokale, Ausstellungstücke und Urkunden aus den Vitrinen genommen und feinsäuberlich in Umzugskartons verpackt. Auch das Geschirr, Töpfe und die Gläser mussten aus der Küche geräumt werden. Vielen Dank an unsere Jugendabteilung. Mit dieser Vorarbeit konnten wir am Freitag,15.04.2016 direkt mit der Renovierung beginnen.
Unter der fachmännischen Anleitung durch Herrn Jens Zehrfeld begannen die Feuerwehrleute am Freitag Morgen mit dem Streichen der Räume. Die Vorarbeiten, wie Auslegen und Abkleben, gingen Hand in Hand mit dem eigentlichen Aufbringen des neuen Weiß. Am Nachmittag stießen immer mehr Helfer hinzu, so dass gegen 19:00 schon die Mannschaftsräume, das Wehrleiterzimmer, die Umkleide und die Toiletten fertig gestrichen waren. Bis zum späten Abend wurden noch neue Deckenleuchten mit energiesparender LED-Technik verbaut und die ersten Böden professionell aufgearbeitet.

FF Brachwitz – Frühjahrssputz 2016

Am frühen Samstag Morgen ging es in die nächste Runde. Die restlichen Räume waren bis 12 Uhr gestrichen und die Bodenaufarbeitung im Mannschaftsraum durchgeführt. Anschließend wurden alle Böden und Wandfliesen, sowie die Duschen grundgereinigt. Auch 3 neue Schränke für die Aktiven, die Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr wurden aufgebaut.

FF Brachwitz – Frühjahrssputz 2016

Verstärkt durch die Frauen der Kameraden ging es am Nachmittag an das Einräumen der Schränke und Vitrinen. Außerdem wurde in akribischer Feinarbeit ein Schriftzug „FF Brachwitz“ in leuchtendem Signalrot an die Wand des Mannschaftsraumes gezaubert. Zum besseren Schutz wurde über die weiße Farbe noch ein widerstandsfähiger Schutzanstrich bis zu einer Höhe von 1,50 m aufgetragen. Aber nicht nur die Renovierung stand im Mittelpunkt. Ganz nebenbei wurden über 500 alte Fotos und hunderte Dokumente digitalisiert. Mittlerweile arbeitet die Wehrleitung mit einer kompletten digitalen Datenbank, um besser und schneller arbeiten zu können.

FF Brachwitz – Frühjahrssputz 2016

Am Ende des Tages bedankte sich die Wehrleitung mit einem leckeren Buffet und frisch gezapften Bier bei den Helfern.
Insgesamt 21 Kameraden, deren Frauen und Helfer haben an diesem Wochenende über 250 Stunden abgeklebt, gemalert, gereinigt, gestaltet, gescannt und gebaut.

Da sich unsere Stadt in einer schwierigen Situation ohne genehmigten Haushalt befindet, mussten alle Kosten von den Feuerwehrleuten und den Helfern selbst aufgebracht werden.
Farben und Malermaterialien wurden zu fairen Preisen von der Firma LACUFA Werksverkauf Köthen (ehemals CAPAROL) bereitgestellt (Vielen Dank an Sigurd Grossmann). Verpflegung zu sehr moderaten Preisen wurde vom Partyservice Weber, Gimritz (Danke Lewi) geliefert. Ein besonderer Dank geht noch einmal an Jens für sein Anpacken und weitergeben seiner Expertise.

Weiter Bilder und Informationen findet man unter: www.feuerwehr-brachwitz.de

Vielen Dank an alle Helfer.

Renovierung Teil 3

Renovierung Teil 3

 

Der Freitag startete mit einer Übungseinheit der Jugendfeuerwehr. Da schon bald Wettkämpfe anstehen und unsere Jugend heiß auf Pokale ist, darf eine Wettbewerbsübung nicht fehlen.

Die aktive Wehr kümmerte sich um die Restarbeiten der Renovierungsaktion vom letzten Wochenende. Unsere neue Schrankwand wurde montiert, Schränke eingeräumt, Bilder angehangen und die Satschüssel installiert.

Außerdem bedankten wir uns bei Jens Zehrfeld für die tolle Unterstützung im Rahmen der Renovierung.

 

Renovierungsaktion Mannschaftsräume 2016

Renovierungsaktion Mannschaftsräume 2016

 

15.04.2016

Nach den Vorarbeiten in der letzten Woche (LINK) startete 9:00 Uhr unsere Renovierungsaktion 2016. Eine gute Handvoll Kameraden fing an abzukleben, zu streichen und zu putzen.

Schon um 10:45 war das Wehrleiterzimmer weiß, um 11:15 die Getränkekammer. Unsere Kameraden arbeiteten unermüdlich weiter. Eine Mittagspause bei Erbsensuppe und Bockwurst verlieh neue Kräfte.

15:30 Umkleide und Mannschaftsraum sind weiß gestrichen.

19:00 Die Toiletten sind weiß und die neuen Lampen mit LED Röhren montiert.

Die Aufarbeitung der Böden zeigte hervorragende Ergebnisse. Sie sehen aus wie neu.

Für Samstag früh ist alles vorbereitet und es kann weitergehen.

16.04.2016

Pünktlich 9:00 Uhr starteten die Kameraden in den 2. Renovierungstag. Die neuen Schränke für die Jugendfeuerwehr wurden schnell aufgebaut. Die Grundreinigung der Bäder und Toiletten wurde durchgeführt und Küche wie Flur weiß gestrichen. Durch den Schriftzug „Feuerwehr Brachwitz “ soll das schlichte Weiß aufgelockert und ein Akzent gesetzt werden.

Pünklich zum Mittag wurden sämtliche Malerarbeiten abgeschlossen.

Die ersten Räume wurden ab 14:00 eingeräumt. Verstärkt durch unsere Damen ging es gut voran. Die Küche wurde gewienert und eingeräumt, der Arbeitsplatz des Wehrleiters neu gestaltet. Der Schriftzug im Versammlungsraum wurde besser als gedacht. Am Ende des 2. Tages konnten alle bei einem leckeren Buffet und frisch gezapften Bier vergnügt auf das Geleistete zurückschauen.

 

Für die Statistiker: bisher fielen 269 Arbeitsstunden, 30 Stunden am 08.04.2016, 106 Stunden am 15.04.2016 und 133 Stunden am 16.06.2016. Respekt!

Update folgt…

 

Frühjahrsoffensive der Freiwilligen Feuerwehr Brachwitz

Frühjahrsoffensive der Freiwilligen Feuerwehr Brachwitz

SAVE THE DATE: 

08.04.2016 Vorbereitung Frühjahrsputz

15.04.2016 bis 17.04.2016 Frühjahrsputz und Renovierung der Mannschaftsräume 

Zu Ostern startet die Frühjahrsoffensive der Freiwilligen Feuerwehr Brachwitz. Nach monatelanger akribischer Vorarbeit stehen die Kameraden vor der Umsetzung einer Vielzahl von Vorhaben.

Ziel ist eine Umsetzung begonnener Maßnahmen und die Weichenstellung für die Zukunft.

1. Inbetriebnahme des TSF-W

  • Bestückung nach DIN
  • Installation aller Ausrüstungen
  • Kennenlernen und Umgang mit dem Fahrzeug

2. Inbetriebnahme MTF

  • Bestückung und Installation
  • Umgang und Ausbildung am Fahrzeug

3. Website und Digitale Feuerwehr

  • Fertigstellung und Erweiterung der Inhalte
  • Leistungstest
  • Aufbau einer Dokumentendatenbank
  • Verbesserung Emailkommunikation und Datenaustausch

4. Renovierung der Mannschaftsräume

  • Bodenaufarbeitung
  • Grundreinigung
  • Wände und Decken streichen

5. Erweiterung und Umbau

  • Errichtung einer Brandschutzwand zum Nachbargebäude
  • Erneuerung Raumaufteilung Ostteil
  • Schaffung eines eigenen Jugendfeuerwehrraumes
  • Schaffung eines Traditionsraumes
  • Werkstatt und Garage für unseren Garant

6. Verbesserung Arbeitsabläufe

  • Schaffung besserer und schnellerer Strukturen im Umgang mit Behörden und Ämtern
  • Installation eines Patenschaftssystems für Gerätschaften
  • Erarbeitung eines Fahrplans für die nächsten Jahre
  • Entwicklung neuer Ausbildungsmöglichkeiten