Feuerwehr Brachwitz

Die Freiwillige Feuerwehr in Brachwitz

Schlagwort: feuerwehr (Seite 1 von 4)

Einsatz 03 – 2019 Ödlandbrand – FF Brachwitz

30.05.2019

Uhrzeit: 08:29 – 09:10

Fahrzeuge: TSF-W

Einsatzstärke: 1/4

Ereignis: Das Einsatzstichwort lautete “Feuer”. Schnell fuhren die Kameraden zu dem Objekt am Burgwall und halfen die Flammen zu bekämpfen. Zum Glück war die Wasserversorgung am Burgwall gut, so konnten die Flammen schnell gelöscht werden

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz

Einsatz 02 – 2019 Hausbrand – FF Brachwitz

23.04.2019

Uhrzeit: 19:28 – 21:30

Fahrzeuge: TSF-W, MTF

Einsatzstärke: 1/9

Ereignis: Das Einsatzstichwort lautete “Hausbrand”. Schnell fuhren die Kameraden zu dem Objekt nach Gimritz und halfen die Flammen zu bekämpfen. Zum Glück handelte es sich um ein leerstehendes Objekt.

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz

Einsatz 01 – 2019 Notöffnung – FF Brachwitz

28.02.2019

Uhrzeit: 16:35 – 17:15

Fahrzeuge: TSF-W, MTF

Einsatzstärke: 1/10

Ereignis: Das Einsatzstichwort lautete “Notöffnung”. Schnell fuhren die Kameraden zu dem Objekt und halfen der Polizei, die vermisste Person zu finden. Die Person wurde nicht angetroffen.

Vielen Dank an alle Kameraden für ihren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat der FF Brachwitz

Weihnachtsbaumverbrennung 2019 – FF Brachwitz

Weihnachtsbaumverbrennung 2019 – FF Brachwitz

Es war trüb, kalt, windig und Sprühregen kam noch dazu. Keine schönen Bedingungen für unsere traditionelle Weihnachtsbaumverbrennung.

Doch das stört die Kameraden der Feuerwehr Brachwitz nicht. Hoch motiviert und mit der Unterstützung der Jugendabteilung ging es ans Werk. Die Fahrzeughalle wurde geschmückt, Tische und Bänke aufgestellt, Bäume eingesammelt und vieles mehr. Der Kuchenduft zog schon am frühen Nachmittag die ersten Gäste an. Bis in den späten Abend schwitzten die Kameraden, um die Brachwitzer mit leckeren Köstlichkeiten zu versorgen. Die Zündung der Weihnachtsbäume verlief wieder spektakulär und trotzdem sicher.

Es war ein gelungenes Fest für und mit allen Brachwitzer. Es wurde viel geredet, gelacht und getanzt. Somit trägt die Feuerwehr ihren Teil dazu bei, dass es eine intakte und dynamische Dorfgemeinschaft gibt.

Vielen Dank an die vielen Helfer. Vor allem an unsere Jugend, die trotz eisiger Kälte die Bäume zusammen mit einigen Kameraden eingesammelt haben. Vielen Dank an die Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäcker. Danke an die Kameraden und Freunde aus dem Dorf, welche sehr viel Zeit für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung investiert haben.

Danke.

Mathias Hoßbach – Beirat der Feuerwehr Brachwitz

Weihnachtsbaumverbrennung 2019

Nach Weihnachten ist vor der Weihnachtsbaumverbrennung.

Jedes Jahr aufs Neue starten die Vorbereitungen schon im November für das alljährliche Weihnachtsbaumverbrennen im Januar. Auch derzeit laufen die Vorbereitungen im Hintergrund – still und leise. Das wichtigste für ein gelungenes Fest sind die Gäste und deswegen möchten wir euch recht herzlich einladen die Weihnachtsbäume des vergangenen Weihnachtsfestes hoch feierlich zu verbrennen.

Und natürlich holen wir die Bäume bei euch vor der Haustür ab. Federführend beim Einsammeln ist die Jugend der Feuerwehr Brachwitz, also unsere Zukunft. Wenn ihr euch also freut, dass der Baum abgeholt wird, dann würden sie die Jungs und Mädchen über auch eine noch so kleine Spende freuen.

Alle weiteren Highlights entnehmt ihr dem Flyer, aber eins ist gewiss, es gibt immer Überraschungen.

Mathias Hoßbach – Beirat Feuerwehr Brachwitz

Feuerwehr Brachwitz sagt Danke!

Feuerwehr Brachwitz sagt Danke!

 

Die Kameraden der Feuerwehr Brachwitz möchten Danke sagen, an alle Bewohner und Freunde der Feuerwehr, welche uns in den schweren Stunden der vielen Feldbrände unterstützt haben. Wir sind überwältigt, das so viele Leute uns Ihre Hilfe angeboten haben, sich persönlich bedankt haben oder uns etwas gespendet haben.

Gerade in der heutigen Zeit, wo uns die Ausübung der ehrenamtlichen Tätigkeit nicht leicht gemacht wird, ermutigen uns diese Gesten weiter aktiv für den Schutz unserer Bürger zu arbeiten.

Danke.  Die Kameraden der Feuerwehr Brachwitz

 

Mathias Hoßbach – Beirat der Feuerwehr Brachwitz

Die Feuerwehr zu Gast bei den Saalepiraten

Die Feuerwehr zu Gast bei den Saalepiraten

Ein fester Bestandteil der Ferienspiele der Kita Saalepiraten in Brachwitz ist der Besuch der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr bei den Kindern. Wie auch in den letzten Jahren, starteten die Feuermänner ihr Programm nach dem Frühstück der Kinder. In einer ersten Station wurde den Kindern gezeigt, wie eine vermisste Person in einem dunklen bzw. verqualmten Raum gesucht wird. Natürlich wurde dies realitätsnah mit Einsatzkleidung, Pressluftatmer und sonstiger Ausrüstung demonstriert. Die Kinder waren fasziniert von dem ruhigen und professionellen Auftreten der Feuermänner. Ziel ist es den Kindern zu zeigen, dass sie Vertrauen in die Kameraden der Feuerwehr haben können und ihnen immer geholfen wird. Nach dieser Schweißtreiben Vorführung gab es eine wohlverdiente Abkühlung. Die anderen Kameraden hatten schon eine Wasserversorgung aufgebaut und die gesamte Technik der Feuerwehr auf dem Sportplatz aufgestellt. Nun  konnten die Kinder die Fahrzeuge erkunden, die Technik inspizieren, im Boot probesitzen und selber löschen. Es war wieder ein schöner Tag in der Kita Saalepiraten.

Vielen Dank an alle Kameraden.

Mathias Hoßbach – Beirat FF Brachwitz

 

Volleyballplatz erstrahlt im neuen Glanz – FF Brachwitz

Volleyballplatz erstrahlt im neuen Glanz – FF Brachwitz

Unkraut überwuchert den einst schönen Volleyballplatz in Brachwitz. Unweit der Anlegestelle der Fähre Brachwitz steht Christoph Lohs, Brachwitzer und Feuerwehrmann mit Leib und Seele. Es macht ihn traurig, den Beachvolleyballplatz an der Saale so zu sehen. Schon sehr lange wurde nichts mehr an der Anlage gemacht und damit der Platz nicht vollkommen untergeht, entschließt sich der junge Familienvater es selbst in die Hand zu nehmen.

Trotz anstrengender Brandeinsätze in den zurückliegenden Tagen, kann er einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Brachwitz für sein Projekt begeistern.

Direkt nachdem der Brand am Feld vor Gimritz gelöscht war, ging es ans Werk. Werkzeuge, Maschinen und sonstiges Equipment brachten die Feuerwehrleute aus Brachwitz von zu Hause mit.

Über 4 Stunden wurde gefräst, geharkt, gegraben und gemäht. Auch wenn die Arbeit bei den sommerlichen Temperaturen schweißtreibend ist, blieb der Spaß nicht auf der Strecke.

Bei einem kühlen Bier und einer leckeren Wurst betrachteten die Kameraden stolz ihr vollbrachtes Werk. Eigeninitiative zahlt sich aus.

Nun soll der Platz wieder regelmäßig bespielt werden.

 

Zum Abschluss wünschen sich vor allem die Kinder der Kameraden, dass auch ihr Spielplatz in der Dorfmitte bald wieder bespielbar ist, denn er ist schon seit vielen Wochen eine Baustelle.

Mathias Hoßbach – Beirat FF Brachwitz

 

Herbst-Putz in der Feuerwehr Brachwitz

Herbst-Putz in der Feuerwehr Brachwitz

Grau und verregnet begann der Morgen am 25.11.2017, dem Tag des Herbst-Putzes in der Feuerwehr Brachwitz. Doch das störte die Kameraden nicht, als sie hoch motiviert ans Werk schritten.

Es standen nicht nur die Reinigung der Mannschaftsräume auf dem Programm, sondern eine Vielzahl von Reparaturen und Umbauten. Die Werkstatt wurde komplett umgebaut und mit System eingerichtet. Die Ladungssicherung im MTF wurde gebaut und in das Fahrzeug installiert. Unser Feuerwehrboot bekam endlich die fehlende Rundumleuchte, eine neue Batterie sowie eine Ladeerhaltung. Die Ladeerhaltung für die Rosenbauer FOX3 wurde neu gestaltet und das digitale Funkgerät im LO installiert. Alle Kleidungsstücke der Kameraden wurden sortiert, beschriftet und gekennzeichnet. Die Urkunden und Bilder wurden endlich wieder angebracht sowie unserer Pokale und historischen Geräte geputzt und ausgestellt. In den noch nicht genutzten Räumen des Gerätehauses wurde eine noch fehlende Tür eingebracht, um nach der Fertigstellung der fehlenden Brandschutzwand, Platz für die Traditionspflege und die Jugend zu schaffen. Die Dokumente und Daten wurden auf Vordermann gebracht und notwendige Arbeiten an der Webseite durchgeführt. Auch die Verpflegung wurde durch die Kameraden organisiert.

Vielen Dank an alle Kameraden und an die Jugend.

Weihnachtsbaumverbrennung 2018 – Feuerwehr Brachwitz

Weihnachtsbaumverbrennung 2018 – Feuerwehr Brachwitz

 

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Brachwitz laden alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste am 13.01.2018 zur traditionellen Weihnachtsbaumverbrennung ein.

  • Kuchenbasar ab 15:00 Uhr
  • Glühwein, Bier und Softgetränke
  • Grillspezialitäten u.v.m.

Bis spätestens 09:00 Uhr müssen die Bäume in Brachwitz, sowie Friedrichsschwerz vor dem Grundstück liegen, wo sie von den Kameraden abgeholt werden! Gegen 16:00 wird für alle Schaulustigen das Feuer am Gerätehaus entzündet. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Musik für Jung und Alt!

Ihre Feuerwehr Brachwitz

 

Weihnachtsbaumverbrennung 2018 Feuerwehr Brachwitz

« Ältere Beiträge