Es war mal wieder Zeit eine gemeinsame Ausbildung zu absolvieren. Nach der erfolgreichen Veranstaltung in Brachwitz, war dieses Mal die FF Döblitz der Gastgeber.

Passend zum Thema Wasser regnete es ununterbrochen, was jedoch die Kameraden nicht davon abhielt sich am frühen Samstag Morgen in Döblitz zu treffen.

Es gab wieder einen Rotationsbetrieb mit 3 Stationen.

Station 1 – Wasserförderung mit Wasserentnahme aus der Saale

Station 2 – Schlauchboot und Wasserrettung

Station 3 – Arbeiten in absturzgefährdeten Bereich

Allen Kameraden machte die Ausbildung Spaß und der Lerneffekt war natürlich enorm.

Danke für euren Einsatz.

Mathias Hoßbach – Beirat FF Brachwitz