Garant 30 K

Baujahre: 1956–1960

 

Feuerwehr Brachwitz - SchlauchbootRennen 2005 - 04

Garant 30 K der FF Brachwitz

Technische Daten Löschfahrzeug

Besatzung
  • Zugelassene Personenzahl: 9
  • Einsatzkräfte: 1:8
Motor
  • 4-Zylinder, 4-Takt-Otto, luftgekühlt
  • Leistung: 44,1 kW (60 PS) bei n = 2800 l/min
  • Drehmoment: 185 Nm bei n = 1600 l/min
  • Hubraum: 3000 cm³
  • Kraftstoffnormalverbrauch: 22 l je 100 km VK-Gemisch
  • Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
  • Dauergeschwindigkeit: 70 km/h
  • Steigvermögen: 62 %
  • Reichweite: 350 km
Getriebe
  • 5-Gang-Wechselgetriebe
  • 1 Rückwärtsgang
  • 2. bis 5. Gang synchronisiert
  • Verteilergetriebe mit Geländegang und Allradantrieb
Fahrgestell
  • Typ: Garant 30 K
  • Radstand: 3770 mm
  • Kleinster Wendekreisdurchmesser: 16 m
Bremsen
  • 4-Rad, hydraulisch
  • Handbremse mechanisch auf Hinterräder wirkend
Massen, Lasten
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 4380 kg
  • Vorhandene Gesamtmasse: 4280 kg
  • Zulässige Anhängelast, auflaufgebremst: 3000 kg
Abmessungen
  • Fahrzeuglänge: 6085 mm
  • Fahrzeuglänge mit STA: 9285 mm
  • Fahrzeugbreite: 2114 mm
  • Fahrzeughöhe: 2585 mm
Laderaum
  • Nutzbare Größe: 8 m³
  • Länge: 2800 mm
  • Breite: 1800 mm
  • Höhe: 1600 mm